Das Leben durch Matthew James Kellys Linse


Kreative haben einen eigenen Blick auf die Welt, ganz gleich ob sie malen, fotografieren oder ihre Weltsicht durch Tastenanschläge am Klavier oder auf der Tastatur zum Ausdruck bringen. So kommt es, dass je nach Bildausschnitt, Wortwahl und Klangkulisse ein Motiv in immer neuer Form erscheint. Das Kurzweilige wird dadurch nie langweilig.

Heute werfen wir einen Blick durch die Linse des jungen Fotografen Matthew James Kelly aus Philadelphia in Pennsylvania, USA. Der 28-Jährige hat sich auf emotionale, authentische Porträts spezialisiert, um seine Modelle in einem möglichst intimen Licht zu zeigen. Als Bühne wählt er meist entlegene Orte, idyllische Plätze oder die Anonymität der Großstadt. Auf seinem Blog lässt Matthew hinter die Kulissen blicken und erzählt kurze Anekdoten zur Entstehung. Noch mehr seiner Fotografien findest Du auf Instagram.

The art being presented has been captured to convey some of my friendships and adventures i have gotten to experience. I constantly am looking for different scenes to capture and create a moment to remember. Photography has become my life and if i am not holding a camera i am usually editing photos.“






Copyright by Matthew James Kelly (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein