Die “London Eye” Lightshow steuern per Twitter

Die "London Eye" Lightshow steuern per Twitter 3

Das London Eye macht auch bei den Olympischen Spielen mit. Und zwar als Stimmungsbarometer. Jeden Abend um 21 Uhr gibt es eine halbe Stunde Lightshow. Wie die aussieht, das hängt von Posts auf Twitter ab. EDF Energy hat spezielle Algorithmen entwickelt, um postitive und negative Stimmungen aus Tweets zum Thema Olympia herauszulesen und die dann in Farben umzurechnen. Guckt euch dazu das Video an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein