Das Mercedes-Benz Stadium ist eine neue Sehenswürdigkeit von Atlanta


Demnächst hat Atlanta eine neue Sehenswürdigkeit. Das Mercedes-Benz Stadium, die neue Spielstätte der Football-Mannschaft der Atlanta Falcons, wird nämlich eröffnet. Bis zu 83.000 Menschen finden Platz in der Arena, die vom Architektenbüro HOK in Zusammenarbeit mit drei weiteren Unternehmen geplant und errichtet wurde. Ihr Highlight ist das Dach, das aus acht dreieckigen Flügeln besteht. Diese lassen sich gleichzeitig verschieben und sorgen bei Regen für trockene Verhältnisse.

Ein optischer Effekt lässt es so aussehen, als würde das Dach beim Schließen rotieren. Im geschlossenen Zustand erblickt man von oben einen überdimensionalen Mercedes-Stern. Ins Dach ist ein riesiger HD-Bildschirm eingebaut, auf dem das Spiel im 360-Grad-Rundumblick übertragen wird. Insgesamt hat das Stadion rund 1,6 Milliarden US-Dollar gekostet. Eröffnet wird es in einigen Tagen bei einem Freundschaftsspiel zwischen den Falcons und den Arizona Cardinals. Außerdem findet darin 2019 der Super Bowl statt.

Mercedes-Benz Stadium Roof Close Timelapse






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein