Das NoBike von Dynalab passt sich der Größe des Fahrers an


Wenn du dir ein neues Fahrrad zulegen willst, dann musst du erst einmal schauen, welche Rahmengröße du benötigst – und dann kann auch niemand damit fahren, der viel größer oder kleiner ist als du. Das italienische Startup Dynalab hat sich eine Lösung dafür überlegt und das NoBike entwickelt. Das lässt sich genau der Größe und dem Fahrstil des jeweiligen Benutzers anpassen.

Der Rahmen besteht aus vier Streben aus Aluminium, die sich einfach verschieben lassen. So werden Fahrer der Größenordnungen zwischen 1,60 und zwei Metern unterstützt und auch größere Kinder können damit unterwegs sein. Für ein individuelles Aussehen sorgen Cover zum Einpacken des Rahmens. Derzeit läuft eine Kickstarter-Kampagne, mit der Dynalab die Markteinführung vom NoBike anschieben will. 40.000 Euro sollen dabei zusammenkommen, bei einem knappen Monat Laufzeit und erst gut 1.000 Euro ist noch viel Luft nach oben.








(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein