Das Portfolio mit dem abgeschnittenen Daumen

snygo_files-001-thumbportfolio

So ein abgeschnittener Daumen in der Post, der fällt schon auf. Auch wenn er sich dann als USB-Stick entpuppt. Der Fotograf Justin Poulsen aus Toronto verschickt auf diese Weise sein Portfolio an potentielle Kunden. Auf die Idee kam er, weil er für seine Shootings generell gerne Props bastelt. Er arbeitet lieber mit realen Dingen als nur mit Photoshop-Tricks. Und davon kann sich dank seinem Daumen jetzt jeder sofort überzeugen. Im Video seht ihr, wie die Daumen entstanden sind.



 

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein