Das ST2 S von Stromer Bike – ein E-Bike für alle Lebenslagen

fahrrad-stromer-st2-s8
„Ehrgeiz kann man nicht trainieren“, hat einmal Erik Zabel gesagt. Radfahren aber schon. Für alle, die jedoch etwas bequemer in die Pedale treten und auf dem Drahtesel einfach mal durchschnaufen wollen, bietet sich ein E-Bike an. Wie wäre es zum Beispiel mit dem neuen ST2 S von Stromer Bike?

Das edle Fahrrad kommt mit kabelloser, elektronischer Schaltung daher, wodurch alle anderen Kabel außer der im Rahmeninneren geführten Bremsschläuche verschwinden. Innerhalb der elf Gänge wird ganz bequem per Knopfdruck geschaltet. Das neue ST2 S hängt seinen Vorläufer, das ST2, um Längen mit einem kraftvollen 500-Watt-Motor und 35 Nm Drehmoment ab. Auch die interne Batterie fällt beim ST2 S um 20 Prozent größer aus, wodurch das E-Bike über 170 km zurücklegen kann – und das bei Tag und Nacht. Denn das ST2 S ist mit einem Supernova M99 Pro Frontstrahler ausgestattet, der bis zu 1.600 Lumen produziert und dadurch fast so hell ist wie ein Autoscheinwerfer.

Das ST2 S wäre kein richtiges E-Bike, wenn es nicht auch über praktische Gadgets des digitalen Zeitalters verfügte. Daher lässt es sich via USB-Port aufladen, ist touchscreen-gesteuert und kann natürlich per Knopfdruck abgeschlossen werden. Wer weite Strecken mit dem E-Bike zurücklegt, sollte auch stets wieder nach Hause finden können. Daher kannst Du das ST2 S mit Deinem Smartphone verbinden, um zu erfahren, wo Du gerade bist. Super praktisch, wenn man sich wirklich einmal verfahren haben sollte.









(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein