Das stylische Regenfass Raindrop von Bas van der Veer


Viele Gartenbesitzer sammeln Regenwasser, um es später zum Gießen zu benutzen. Dafür stellen sich die meisten aber ein hässliches Fass aufs Grundstück. Der niederländische Designer Bas van der Veer hat sich eine optisch ansprechende und zugleich praktische Lösung überlegt. Sein Raindrop ist mit der Regenrinne auf dem Dach des Hauses verbunden. Von dort aus fließt das Regenwasser in den tropfenförmigen Behälter.

An der Unterseite des Produkts gibt es einen Wasserhahn, an dem sich ein Schlauch anbringen lässt. Oben befindet sich zudem eine kleine Gießkanne, die bei der Entnahme bereits gefüllt ist. Van der Veer hat den Raindrop bereits im Jahr 2009 als Abschlussarbeit seines Studiums an der Design Academy in Eindhoven kreiert. Produziert wurde das stylische Regenfass schon 2011, kürzlich wurde eine Überarbeitung auf der Gartenmesse in Köln präsentiert. Ab 2018 ist der Raindrop für 250 Euro im Handel erhältlich.






Copyright by BAS VAN DE HEER (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein