Das zaubert Rafael Dukenny aus den roten Linien fremder Menschen

Rafael-Dukenny-Klonblog
Wenn man länger nicht zeichnet, kommt man irgendwie raus. So war das auch bei Rafael Dukenny aus Brasilien. Um wieder mehr in Übung zu kommen und um Hand sowie Kreativität zu trainieren, hat er sich selbst einer Challenge gestellt. Er lässt fremde Menschen rote Linien zeichnen und benutzt diese, um drumherum ein Bild entstehen zu lassen. Auf dem Tumblr Collab Arte sieht man, was da so für Sachen bisher rausgekommen sind. Man kann hier aber auch gleich eine eigene Linie als Bild hochladen, die Rafael dann vervollständigen soll.

I ask people to draw a random red line and then I complete the illustration.

Rafael-Dukenny-Klonblog2
Rafael-Dukenny-Klonblog3
Rafael-Dukenny-Klonblog4
Rafael-Dukenny-Klonblog5
Rafael-Dukenny-Klonblog6
Rafael-Dukenny-Klonblog7
Rafael-Dukenny-Klonblog8
Rafael-Dukenny-Klonblog9

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein