DataTrackr zeigt dir deine verbrachten Datenmengen im iPhone

data-trackr-klonblog-teaser
Wenn du oft mobil ins Internet gehst, wird dir das Problem geläufig sein: Du hast eine bestimmte Datenmenge im Monat verbraucht, und dann kommt der Deckel drauf – sprich: Deine Surf-Geschwindigkeit wird auf die Kategorie „unerträglich langsam“ gedrosselt. Damit du künftig besser im Blick hast, wann es mit deinem Datenvolumen eng wird, solltest du dir die App „DataTrackr“ auf deinem iPhone installieren. Damit holst du dir einen praktischen Balken in deine Mitteilungszentrale.

Die Anzeige signalisiert dir, wie viel Prozent deiner monatlichen Gigabytes du bereits verbraucht hast. Außerdem kannst du der App mitteilen, bei welchem Prozentsatz du eine Push-Nachricht bekommen willst. Die App funktioniert derzeit nur für Telekom und andere Provider, die das Telekom/D1-Netz nutzen, zudem für Vertragskunden von Vodafone. Programmiert wurde „DataTrackr“ vom 18-jährigen Philipp Nieting und dem 20-jährigen Frederic Schade. Die App kostet im Apple App Store 89 Cent.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein