David Luraschi zeigt uns die Welt als Beobachter von hinten

David-Luraschi-Fotografie-Klonblog
Jung und alt, männlich und weiblich, dick und dünn, groß und klein – wenn man durch die Straßen läuft, begegnen einen verschiedene Menschen. Sie zu beobachten macht am meisten Spaß. Auch der Pariser Fotograf David Luraschi hat so einen Späh-Blick. Bei Instagram zeigt er regelmäßig die Menschen, denen er so im Alltag begegnet. Er knipst sie allerdings immer von hinten und beschert uns so eine nicht weniger interessante Perspektive auf unsere Mitmenschen. Und zu jedem Motiv kann man sich gleich seine eigene Geschichte zusammenreimen…

David-Luraschi-Fotografie-Klonblog2
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog3
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog4
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog5
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog6
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog7
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog8
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog9
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog10
David-Luraschi-Fotografie-Klonblog11
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein