David Ma inszeniert Koch-Videos im Stil bekannter Regisseure


Es gibt Regisseure, deren Handschrift erkennt man einfach. Quentin Tarantino zählt dazu, auch Michael Bay und Wes Anderson. Der Werbefilmer David Ma hat sich mal Gedanken darüber gemacht, wie es aussehen würde, wenn diese unverkennbaren Regisseure Koch-Videos drehen würden. Ma beantwortet uns also beispielsweise die drängende Frage, wie Tarantino die Herstellung von Spaghetti mit Fleischbällchen inszenieren würde.

Wie wir es von Tarantino gewohnt sind, wird im Clip nicht gerade zimperlich mit den Protagonisten umgegangen. Nur werden diesmal nur Tomaten kurz und klein geschnitten, Gehacktes zerdrückt und Spaghetti zerbrochen. Mit jeder Menge Action würde auch Michael Bay Waffeln herstellen, allerdings würde er nicht auf Zeitlupen und viele Explosionen verzichten. Auf seinem YouTube-Kanal hat Ma bislang vier Videos online gestellt. Angesichts der tollen Machart hoffen wir, dass weitere dazukommen. Auf Instagram gewährt Ma weitere Einblicke in seine Arbeit als Food Artist.

What if Alfonso Cuaron made pancakes?

What if Michael Bay made Waffles?

What if Tarantino made Spaghetti & Meatballs?

What if Wes Anderson made S'mores?

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein