De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“

Architektur Street-Art - 27. Feb. 2017 von Juli // Kommentare

De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 3
Nachdem bereits Restaurants und Bars mit dem gleichen Konzept ihre Pforten geöffnet haben, zieht Amsterdam nun nach und bekommt mit „De Bajes“ sein erstes Street-Art-Restaurant. In den Niederlanden hat sich „de Bajes“ als Slang-Begriff für Gefängnis eingebürgert, so wie bei uns „Knast“ üblich ist. Eigentlich kommt „de Bajes“ jedoch aus dem Jiddischen und bedeutet „Zuhause“.

Die Doppelsinnigkeit ist im Fall des Restaurants sicherlich gewollt. Schließlich können einen die atemberaubenden Murals stets aufs Neue gefangennehmen. Umgekehrt fühlen sich Street Artists in diesem Café/Restaurant mit All-Day-Breakfast bestimmt wie zu Hause. Mit Sonnenuntergang verwandelt sich De Bajes in eine Kneipe, die 40 Biere aus Kleinbrauereien, mehr als zehn Gin-Sorten und andere Spirituosen sowie zahlreiche Cocktails zu bieten hat. Da würde auch ich gerne in einmal in den Knast gehen, wenn ich Knast hab‘.

De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 4
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 5
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 6
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 7
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 8
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 9
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 10
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 11
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 12
De Bajes: Wer in Amsterdam Knast hat, geht in den „Knast“ - street art bar bikkesement de bajes amsterdam 13 (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Jan Körbes lebt in einem Silo in Berlin - old silo home berlin08
Die hübschen Hand-Letterings von Tadas Čiūdaras - tadas ciūdaras hand letterings 9
OHLAB gestaltet einen Shop für in-sight in Miami - ohlab in sight store 6

Jan Körbes lebt in einem Silo in Berlin

Die hübschen Hand-Letterings von Tadas Čiūdaras

OHLAB gestaltet einen Shop für in-sight in Miami

Kategorie: Fotografie

Laurent Kronental fotografiert außergewöhnliche Fenster in Pariser Hochhäusern - laurent kronental photography 4
Marina Choy erzählt uns mit Fotos von ihren Reisen - marina choy photography 12
Melika Dez: Tanz der vielen Stile im urbanen Raum festgehalten - melika dez ballet taenzer 5

Laurent Kronental fotografiert außergewöhnliche Fenster in Pariser Hochhäusern

Marina Choy erzählt uns mit Fotos von ihren Reisen

Melika Dez: Tanz der vielen Stile im urbanen Raum festgehalten

Kategorie: Werbung

Opel tauscht Autos gegen YouTube-Views - opel werbekampagne 8
Samsung mit einem fiesen Seitenhieb gegen Apple - samsung vs apple 4
Die Regierung von Neuseeland gibt dem Tod eine Instagram-Seite - tod instagram seite 24

Opel tauscht Autos gegen YouTube-Views

Samsung mit einem fiesen Seitenhieb gegen Apple

Die Regierung von Neuseeland gibt dem Tod eine Instagram-Seite