Deepfake schickt Marvel-Stars Robert Downey Jr. und Tom Holland „Zurück in die Zukunft“

Deepfake schickt Marvel-Stars Robert Downey Jr. und Tom Holland „Zurück in die Zukunft“ 1
Screenshot Robert Downey Jr. Credit: YouTube/EZRyderX47

Die Deepfake-Technologie ist heute sehr überzeugend. Der ungewöhnliche Clip für heute ist mit Robert Downey Jr. und Tom Holland in einem Video von “Back to the Future”. Das Video ist wirklich unauffällig. Die Täuschung, sehr überzeugend, wenn man den Film nicht gesehen hat oder in dieser Zeit geboren wurde. Tom Holland (Spider-Man) ist eine echte Kopie von Fox, liebenswert und mit jungenhaften Charme, den man nur schwer widerstehen kann. Iron Man Robert Downey Jr. hingegen ist die hübschere, gefühlvollere Version von Lloyd’s Doc Brown (ohne die verrückten weißen Haare).

Das YouTube-Video hat über 2,7 Millionen Aufrufe und 39.000 Likes. Der Youtuber EZRyderX47 sagt, er habe das Deepfake nur mit freier Software erstellt: DeepFaceLab und Hitfilm Express 13.

Der ursprüngliche Film “Zurück in die Zukunft” war der erfolgreichste Film des Jahres 1985 und gewann einen Oscar für den besten Sound-Effekt-Schnitt. Im Jahr 2007 wurde er von der Library of Congress in das nationale Filmregister aufgenommen.

Ein Dokumentarfilm über die Trilogie wurde 2015 anlässlich des 30. Jahrestages der Veröffentlichung des Originalfilms veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein