Deer Jet vermietet eine luxuriöse Boeing 787


Im Flugzeug gibt es die Economy, die Business und die First Class. Die chinesische Charterfluggesellschaft Deer Jet hat für besondere Kunden noch eine weitere Klasse in petto. Das Unternehmen besitzt eine Boeing 787, die in ein fliegendes Luxus-Apartment verwandelt wurde. Der „Dreamliner“ beherbergt unter anderem ein extra-großes Bett, ein geräumiges Badezimmer mit Dusche und einen begehbaren Kleiderschrank mitsamt Safe.

In der Lounge des Flugzeugs können bis zu 16 Personen gemütlich beisammen sitzen, an den beiden großen Tischen dinieren oder es sich auf den beiden Sofas bequem machen. Die schieben sich auf Knopfdruck zusammen und bilden dann eine große Liegefläche. „Normale“ Flugzeugsitze gibt es im „Dreamliner“ auch. Im hinteren Bereich der Boeing können 18 Passagiere Platz nehmen, für Bedienstete gibt es sechs Sitze extra. Das Charter-Flugzeug kann über 17 Stunden in der Luft bleiben und erreicht so die meisten Metropolen der Welt nonstop.

In September 2016, Deer Jet tookover the management of the world’s first 787 Dream Jet. The aircraft was addedto Deer Jet’s Hong Kong-based fleet. It took renowned French aircraft interior designer Jacques Plerrejean and the aircraft completion centre more than 2.5 years of work to create this masterpiece of aerospace and craftsmanship“

Inside The World's Only Private Boeing 787 Dreamliner!


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein