Degré: Heizstrahler oder Klimaanlage zum Knuddeln


Wer kennt es nicht: Morgens ist es im Schlafzimmer zu kalt, um aus den Federn zu springen. Da kuschelt man sich lieber noch mal in die mollige Bettdecke. Tagsüber heizt die Sonne im Sommer Wohnräume derart heiß auf, dass man sich eine Sofortkühlung herbeiwünscht. Doch man kann nicht immer alles dann haben, wenn man es gerade will – oder doch?

Zumindest in Sachen Temperaturregulierung scheint das belgische Designschmuckstück Degré von Tim Defleur und Benjamin Helle die redensartliche eierlegende Wollmilchsau zu sein. Ganz nach Bedarf sorgt der Hocker im kugeligen Knuddeldesign für Sofortkühlung oder -heizung. Der Luftstrom wird großteils nach unten abgegeben, um sich um das Gerät auszubreiten, geht aber auch ins Innere. Im Winter kann man daher bequem auf dem wärmenden Hocker Platz nehmen und der Lieblingslektüre frönen. Im Sommer oder nach dem Workout kann man auf Degré abkühlen. Außerdem lassen sich hier Wäschestücke trocknen oder kuschelig warmhalten. Außerdem: Eine abnehmbare Gelwärmflasche ist ebenfalls integriert worden. Oh, ich brauch‘ so’n Klimaanlage&Radiator-Teil!








(via)

1 Kommentar

  1. Viel gibt es nicht zu sagen, Klein, leicht mit einer sehr guten und schnellen Heizleistung! Leider können die 2 Kunstofffüße nichts ab. Nur leicht angestoßen und sofort waren sie an den Schraubbefestigungen herausgerissen. Mit 4 Unterlegscheiben aus Metall konnte der Schaden aber relativ schnell behoben werden. Jetzt scheint diese Befestigung auch stabiler zu sein.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein