Dein Spotify Jahresrückblick 2015: Top-Künstler, Lieblingssongs & mehr

spotify-jahresrueckblick-2015-klonblog
Sponsored Post – Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das heißt natürlich auch, dass wir in den nächsten Tagen wieder mit jeder Menge Jahresrückblicken konfrontiert werden. Für uns macht den Anfang dabei Spotify. Der beliebte Musikstreaming-Dienst hat dafür unter spotify.com/2015 ein komplettes Web-Erlebnis aufgebaut, bei dem man sich durchs ganze Jahr und durch verschiedene Kategorien klicken kann. Musikalisch ganz vorne dabei und somit der „Weltweit meistgestreamte Künstler 2015“ ist Drake. Wer sonst noch ganz vorne mitmischte und welche Künstler und Songs in Deutschland sehr beliebt waren, erfahrt ihr jetzt bei uns.

spotify-jahresrueckblick-2015-klonblog2

Wenn man sich mal überlegt, wieviel Musik jeder Einzelne am Tag hört und das aufs Jahr hochrechnet, kommt da jede Menge zusammen. Um genau zu sein wurden in den letzten 12 Monaten satte 28,5 Millionen verschiedene Songs weltweit gehört. Die mehr als 75 Millionen Nutzer kamen so auf über 20 Milliarden Stunden Musik. Diese Zahlen belegen, dass im Jahr 2015 so viel Musik über Spotify gestreamt wurde wie noch nie zuvor. Kommen wir aber zu einigen Nominierungen. Drake ist also der Streaming-King, bei den Damen hat es Rihanna mit über einer Milliarde Streams als „Weltweit meistgestreamte Künstlerin 2015“ aufs Treppchen geschafft. In Deutschland ist und bleibt erneut Ed Sheeran an der Spitze. Die Plätze 2 und 3 sicherten sich hierzulande K.I.Z. und Robin Schulz. Bei der weiblichen Fraktion ist Rihanna auch bei uns an der Spitze, gefolgt von Ariana Grande und Ellie Goulding. Wie euer persönlicher Jahresrückblick aussieht erfahrt ihr im Spotify Jahresrückblick 2015.

spotify-jahresrueckblick-2015-klonblog3

Update: Der Jahresrückblick 2015 ist als Video leider nicht mehr verfügbar.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Spotify

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein