Den CRISPR-Mechanismus einem Siebenjährigen erklären? Das geht!


Zumindest für den Biologen Neville Sanjana ist es kein Problem. Er kann sogar einen Grundschüler in die Geheimnisse der Genetik einweihen und erreichen, dass der Kleine seinen Ausführungen gebannt lauscht.
Doch was ist CRISPR überhaupt? Hinter der langen Abkürzung verbirgt sich ein äußerst komplexes Phänomen, nämlich die repetitiven, palindromisch angeordneten Abschnitte der DNA. Diese besondere DNA-Struktur funktioniert wie ein Immunsystem und schützt den Körper vor gefährlichen Eindringlingen. Außerdem können mithilfe der CRISPRs genetisch veränderte Organismen erschaffen werden.

Doch wie schafft es Sanjana, einem Kind die Genetik zu erklären? Seine Methode ist wie alles Geniale einfach – er sucht zunächst nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner. Zum Beispiel… nach Allergien. Ja, der Kleine kennt diese Krankheit, die durch die CRISPR-Methode schon bald erfolgreich bekämpft werden könnte. Vom Bekannten zum Unbekannten, vom Einfachen zum Komplexen – Neville Sanjana zeigt, dass diese Methode wirkt. Nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Menschen jedes Bildungsgrades und Alters.

Biologist Explains One Concept in 5 Levels of Difficulty – CRISPR | WIRED

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein