Der 13-jährige Luke Thill baut sein eigenes Tiny House


Winzige Häuser sind voll im Trend, und so mancher baut sich selbst eins in den Garten. Der US-Amerikaner Luke Thill gehört dazu – was angesichts seines Alters durchaus ungewöhnlich ist. Denn Luke ist gerade einmal 13 Jahre alt. Knapp eineinhalb Jahre hat er an seinem Gebäude gebaut und dabei verschiedene handwerkliche Tätigkeiten erlernt. So hat er beispielsweise die Stromkabel und die Teppiche weitgehend allein verlegt.

In Lukes Haus gibt es alles, was sich ein 13-Jähriger nur wünscht: jede Menge Stauraum für technische Spielereien und Kekse, einen Fernseher an der Wand, einen ausziehbaren Tisch für mehrere Gäste und eine Liegefläche, die über eine Leiter erreichbar ist. Das Gebäude ist drei Meter lang, knapp 1,7 Meter breit und hat eine Grundfläche von 7,4 Quadratmetern. Die verwendeten Materialien hat Luke selbst zusammengesammelt, insgesamt hat er für sein Projekt gerade einmal 1.300 Euro ausgegeben.

13 YEAR OLD BUILDS TINY HOUSE TOUR

Copyright by Luke Thill (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein