Der Babypod für die Vagina – Melodische Klänge fürs Ungeborene

babypod-klonblog2
Es ist ja wissenschaftlich bewiesen, dass Musik während der Schwangerschaft das Baby im Bauch stimuliert und die neuronale Entwicklung unterstützt wird. Die Kleinen reagieren auf die melodischen Klänge und genau deshalb gab es von Pampers mal ein Konzert nur für schwangere Frauen. Wenn das Ungeborene aber wirklich ohne Umwege erreicht werden soll, dann nur über einen Weg: durch die Vagina. Und genau da kommt der Babypod ins Spiel. Laut Studien sorgt das intravaginale Gerät dafür, dass die Artikulation und die Kommunikation der Babys stimuliert wird. Dazu setzt man den kleinen Lautsprecher einfach in die Vagina ein und spielt über die App die gewünschte Musik ab. Für 149,95 Euro kann man sich das Kit online bestellen.

Babypod bietet dem Ungeborenen seine erste musikalische Erfahrung und Lernerfahrung. Das einzige Gerät, das nachweislich die Artikulation des ungeborenen Kindes mit Musik stimuliert.

babypod-klonblog
babypod-klonblog3

https://vimeo.com/142613483

(via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein