Der Balmuda GreenFan Cirq Luftzirkulierer bei uns im Test

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, sind wir mittlerweile Fans der Geräte von Balmuda geworden. Immerhin haben wir im Sommer schon hier ihren Ventilator und kürzlich hier ihren Luftbefeuchter getestet. Jetzt hatten wir endlich die Gelegenheit, auch ihren Luftzirkulierer auszuprobieren. Ein Ventilator im Winter? Das macht mehr Sinn, als man zuerst denkt! Immerhin steigt die warme Heizungsluft nach oben an die Decke und wir haben in unserem hohen Altbau-Büro kaum noch was davon. Der Luftzirkulierer hilft uns dabei, sie im Raum zu bewegen und so gleichmäßig zu verteilen. Womöglich sparen wir so sogar Heizkosten.

Der GreenFan Cirq von Balmuda hat uns, wie deren andere Produkte, auf Anhieb gefallen. Er hat ein sehr schickes abgerundetes Design in glänzendem Weiß, kombiniert mit mattem Schwarz und kann sich so überall sehen lassen, auch in der schicksten Wohnung.

Zur Bedienung muss man nicht allzu viel lernen. Es gibt einen Knopf zum An- und Ausschalten und einen für die Windstärke, die kann man in vier Stufen regeln. Beides geht auch von der kleinen Fernbedienung aus. Außerdem kann man den Ventilator um 90 Grad kippen, von horizontal am Boden entlang bis senkrecht nach oben. Der passende Winkel hängt natürlich davon ab, wo man das Gerät aufgestellt hat.

Wie erwartet ist der GreenFan Cirq extrem leise. Erst auf den höheren Stufen macht er sich akustisch bemerkbar. Da er die Luft bis zu 15 Meter weit bewegen kann, braucht man die in einem normalen Raum aber kaum. Der Wind ist kräftig und fühlt sich sehr natürlich an, eher so wie echter Wind draußen und weniger wie ein Ventilator, da merkt man gleich wieder den Unterschied der speziell entwickelten GreenFan-Technologie von Balmuda im Vergleich zu anderen Ventilatoren. Wir sind tatsächlich mal wieder begeistert und können euch das Gerät guten Gewissens weiterempfehlen. Bei amazon kostet er 249 €.





3 Kommentare

  1. Was genau unterscheidet denn einen „Luftzirkulierer“ von einem ganz normalen Ventilator, außer das Ersterer vielleicht besser aussieht und vermutlich etwas mehr kostet?

  2. Gibt es eine billigere Alternative zum GreenFan? Würde mir gerne einen Ventilator zulegen aber 250€ ist schon sehr teuer.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein