Der ehrliche Werbespot der Nordnet Bank

snygo_files001-erhliche-bank
Geldinstitute sind eigentlich nicht gerade dafür bekannt, in der Öffentlichkeit besonders ehrlich aufzutreten. In der Werbung versprechen sie hohe Spar- und niedrige Kreditzinsen – und zocken dich am Ende doch bei jeder Gelegenheit ab. Umso mehr überrascht der aktuelle Werbespot, mit dem die norwegische Nordnet Bank gerade auf Kundenfang geht. Der junge Mann, der darin die Hauptrolle spielt, ist nämlich entwaffnend ehrlich – so sehr, dass er seine schauspielerischen Handlungen kommentiert, während er sie ausführt.

Der Spot beginnt damit, dass der Darsteller erst einmal verrät, wie viel Geld er für sein Mitwirken bekommt. Dass er angibt, vor allem deshalb ausgewählt worden zu sein, weil er besser aussieht als der echte CEO von Nordnet, ist bei weitem nicht sein letzter Scherz. Wir würden uns wünschen, dass alle Banken so ehrlich wären – und es vor allem auch so meinen.


1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein