Der energiesparende Wasserkocher Miito von Chudy und Grase

snygo_files001-tea-directly-cup
Angenommen, du willst dir mit einem Teebeutel eine Tasse Tee zu bereiten und verwendest dafür einen Wasserkocher. Füllst du den dann immer nur so weit auf, dass das Wasser exakt für die eine Tasse reicht? Oder ist anschließend noch Flüssigkeit im Kocher, die du wegschüttest? Dem letztgenannten Fall hat sich das dänische Designstudio Chudy and Grase gewidmet. Es hat den Wasserkocher Miito entwickelt, der immer genau die Menge an Flüssigkeit erhitzt, die du brauchst.

Miito besteht aus einer Plastikplatte und einer dünnen Metallstange mit einer Scheibe am Ende. Die stellst du in deine Tasse oder jedes andere Gefäß mit einer Flüssigkeit, und mittels Induktion wird sie binnen Minuten aufgeheizt. Selbst mit Suppe funktioniert das System. Chudy und Grase besteht aus den beiden Designern Nils Chudy und Jasmins Grase, die ihr Büro in Kopenhagen haben.



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein