Der Goldene Windbeutel für die dreisteste Werbelüge geht an…

foodwatch-goldener-windbeutel2014
Erst vor wenigen Wochen wart ihr alle aufgerufen worden, eure Stimme für das fragwürdigste Produkt des Jahres 2014 abzugeben. Schließlich stand erneut die Wahl für den Goldenen Windbeutel an, der jedes Jahr von foodwatch inszeniert wird. Dieses Jahr haben soviel mitgemacht wie noch nie – nämlich fast 160.000 Verbraucher. Mit fast der Hälfte aller Stimmten ging der gefürchtete Preis nun zu Nestlé und deren „Alete Trinkmahlzeiten ab dem 10. Monat“. Leider wollte man im Hause Nestlé den Preis nicht entgegennehmen. Schließlich könne von einer Werbelüge „keine Rede sein, geschweige denn von einer Gesundheitsgefährdung“. Also wurde prompt eine Unterschriften-Aktion gestartet, damit das Unternehmen seiner Verantwortung gerecht wird und das kariesfördernde Produkt vom Markt nimmt.

alete_goldener-windbeutel(via foodwatch-Newsletter)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein