Der Hechtsprung – ein Mutmachvideo von Kate Lefoe

Einfach von einem 10-Meter-Turm ins Wasser springen… Nein, es ist alles andere als einfach. Es ist jedes Mal eine Herausforderung, auch für Profisportler. Immer mit dabei – heimliche Ängste und Unsicherheit. Immer mit dabei – Willensstärke und Mut zum nächsten Schritt. Auch wenn es ein Schritt in die Leere ist, gefolgt von einem Sturz und dem Eintritt in das unstete und dem Menschen nicht unbedingt freundlich gesinnte Element. Das Ziel klar vor Augen, höchstkonzentriert und entschlossen, macht sich die Sportlerin bereit – und schon durchbohrt ihr Körper die Wasseroberfläche.

A competitive diver faces her fears while taking on new heights.“

Die Filmemacherin Kate Lefoe erzählt mit ihren Werken ihre eigene Geschichte und setzt sich mit eigenen Ängsten auseinander. Wie fühlt es sich an, sich selbst überwinden zu müssen – um einen Hechtsprung ins kalte Wasser der Zukunft zu wagen? Jeder Tag stellt neue Herausforderungen, baut schier unüberwindbare Hürden auf. Aber aufgeben ist nie eine ernst zu nehmende Option, denn es soll weiter und immer vorwärts gehen. Vielleicht ist darin der Sinn des Lebens? Für mich würde ich diese Frage mit „Ja“ beantworten, und was meinst du?



(via) Copyright Kate Lefoe

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein