Der House of Marley Destiny TTR Over-Ear-Kopfhörer

Gadgets Style - 26. Dez. 2013 von Juli // Kommentare

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Langsam sind wir hier alle Fans von House of Marley. Denn nun haben wir den Over-Ear-Kopfhörer Destiny TTR ausprobiert und der ist wirklich spitzenklasse. Wir hatten ja schon einige Produkte der Marke im Test und, ganz ehrlich, wir sind immer wieder von der Qualität beeindruckt. Deswegen haben wir uns auch besonders über dieses Modell gefreut.

Die Verpackung verspricht schon etwas Besonderes. Im äußeren Pappschuber befindet sich ein hochwertiger Kasten mit silbern eingeprägtem Logo. Darin finden wir den Kopfhörer in seinem Case. Allein der Case ist schon bemerkenswert, aus schwarzem Stoff und braunem Leder, richtig stabil und mit einem kleinen Innenfach. Außer dem Kopfhörer selbst finden wir darin noch eine Schachtel mit zwei Kabeln, jeweils mit Stoffummantelung in den typischen Farben, und zwei Adapterstecker. Alle Stecker sind vergoldet.

Der Kopfhörer selbst sieht super aus. Ganz aus Aluminium und Leder wirkt er sehr edel. Wie üblich wurden nur erstklassige Materialien verwendet und das sieht man eben auch. Die Ohrmuscheln sind aus sehr weichem Leder gemacht und man möchte den Kopfhörer allein deswegen schon gleich anprobieren. Tatsächlich sitzt er auch sehr bequem auf dem Kopf. Den leichten Lederbügel oben spürt man überhaupt nicht, er passt sich auch ganz von selbst der Kopfgröße an.

Der Kopfhörer hat eine Noise-Cancelling-Funktion, die Batterien benötigt. Die befinden sich im rechten Hörer. Nach unserem Eindruck, funktioniert sie auch sehr gut, bei extremem Lärm haben wir sie allerdings noch nicht getestet. Insgesamt ist der Soundeindruck überragend. Ein toller Bass und vor allem ein enormer Raumklang. Man hört in seiner Musik mehrere Ebenen an Instrumenten, die einem vorher noch nie aufgefallen sind. Da konnten auch andere Kopfhörer, die wir schon getestet haben, so nicht mithalten.

Wir können den Destiny TTR also uneingeschränkt weiterempfehlen. Wenn ihr einen schicken Kopfhörer mit erstklassigem Sound sucht, dann seid ihr hier unbedingt richtig. Bei amazon bekommt ihr ihn zum Beispiel für 219,95 €.

Der House of Marley Destiny TTR Over-Ear-Kopfhörer - snygo files004 destiny ttr

 

Der House of Marley Destiny TTR Over-Ear-Kopfhörer - snygo files003 destiny ttr

Der House of Marley Destiny TTR Over-Ear-Kopfhörer - snygo files005 destiny ttr

 

Der House of Marley Destiny TTR Over-Ear-Kopfhörer - snygo files001 destiny ttr

Fotos / Copyright KlonBlog.com


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Fotografie

„ComboPhoto“ – neue witzige Mashups von Stephen McMennamy - stephen mcmennamy laesst seine bilder mal wieder perfekt miteinander verschmelzen 03
Rob und Nick Carter fotografieren Yoga-Posen aus ungewöhnlicher Perspektive - this couple of artists photographs yoga poses 05
Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben - inner dialogue by photographer romain laurent 02

„ComboPhoto“ – neue witzige Mashups von Stephen McMennamy

Rob und Nick Carter fotografieren Yoga-Posen aus ungewöhnlicher Perspektive

Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben

Kategorie: Werbung

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen - wacoal koerbchengroeße 3
Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht - nike werbeclip london 6
Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch - spotify dallas pets alive findyourmatch 106

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen

Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht

Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch

Kategorie: Gadgets

Alte Videos auf neuem Bildschirm: Wir testen den Samsung QLED TV Q7F mit KlonBlog-Klassikern - samsung qled q7f qe65q7fgmtxzg klonblog 05
Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder - carlo rattis scribit is a writing robot that turns any wall surface into canvas 02
Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen - kelvin home coffee roaster 04

Alte Videos auf neuem Bildschirm: Wir testen den Samsung QLED TV Q7F mit KlonBlog-Klassikern

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder

Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen