Der KitchenGarden von Fiskars sorgt im Winter für frische Kräuter


Der kalte Teil des Jahres ist da – und damit auch die Zeit, in der wir unsere Gärten und Balkons nicht mehr für den Anbau von Kräutern nutzen können. Allerdings gibt es ja Wintergärten, und die Firma Fiskars bietet welche an, die du direkt in deine Küche stellen kannst. Der KitchenGarden bietet Kräutern die gleichen Bedingungen, als würden sie in der freien Natur gedeihen.

Bis zu vier kleine Töpfe, die du mit Kräutern bepflanzen kannst, haben in dem Gefäß Platz. LEDs sorgen für die richtigen Lichtverhältnisse, für die sogar ein Tag- und Nacht-Rhythmus aktiviert werden kann. Fiskars hat für den KitchenGarden sogar den RedDot Award 2014 gewonnen. Mit 228 Euro bei Amazon kostet das Produkt zwar einiges, sieht dafür aber richtig schön in deiner Küche aus. Und mit dem HerbGarden gibt es auch eine günstigere Alternative.



1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein