Der KlonBlog testet: GUDE Bier – Jeder Schluck aus Liebe


GUDE Bier war uns bis vor einigen Tagen noch kein Begriff. Eigentlich haben wir das coole Bier nur zufällig entdeckt. Da fielen uns sofort Verpackung und Aufmachung ins Auge. Eine modern gestaltete Bierflasche im Retro-Stil macht schon was her. Und das Ganze kommt auch noch aus Deutschland – genauer gesagt aus Hessen. Dort prostet man sich nämlich nicht mit „Prost“, „Stößchen“ oder „Hau wech“ zu, sondern einfach mit „GUDE“. Gilt gleichzeitig auch als Gruß. So war schonmal der Name geboren. Zu unseren Glück bekamen wir von den Hessen ein Schnupperpaket zugeschickt, welches neben einigen Kostproben noch andere Überraschungen bereithielt…

Aber fangen wir mal von vorne an. Am Anfang steht wie so oft die Idee. 3 junge Biertrinker aus Hessen wollten ein Bier kreieren, das Qualität und Regionalität präsentiert. Ein kleines Stück Hessen halt. Deshalb verwendete man auf den Etiketten auch das Wappentier Hessens – den Löwen – mit Bierglas in der Pfote. „Ein kleines Stück Hessen“ und „Jeder Schluck aus Liebe“ gesellen sich als Motto mit auf die Flaschen.

Nun brauchte man nur noch eine passende Brauerei. Die wurde aber schnell in Schmucker gefunden – eine für höchste Qualität stehende Privat-Brauerei, die nach einem einzigartigen Mischverfahren braut. Der Deal war schnell klar und so hat es von der Idee bis zur ersten Abfüllung nicht mal ein Jahr gedauert. Respekt Jungs! Seit dem Frühsommer diesen Jahres ist GUDE nun vorerst (leider nur) in hessischen Märkten erhältlich. Online gibts aber natürlich auch Stoff. Zum Beispiel den Sixer für 4.99 €. Aber GUDE wäre nicht GUDE, wenn sie nicht die ganze Welt erobern wollten. Schließlich ist Hessen das geographische Herz Europas. Mit diesen Gedanken entstand auch dieser Imagefilm:

Da uns das Design schon so begeisterte, wollten wir natürlich auch wissen, wie es um den Geschmack steht. So schickten uns die „guden“ Jungs ein riesiges Paket mit allerlei Sachen. Neben diversen Bierflaschen, gab es noch passende Biergläser, GUDE-Bierdeckel, T-Shirts und coole Stoffbeutel für das KlonBlog-Team. Alles natürlich im bekannten Retro-Design der Flaschen. Vor Freude konnten wir uns kaum halten, obwohl wir noch kein Tröpfchen Bier zu uns genommen hatten. Nun stieg aber unser Verlangen nach dem stylischen Gerstenmalz-Getränk. Plopp, Plopp und schon fielen die Kronkorken. Da es hier im Büro begeisterte Biertrinker gibt (mich miteinbegriffen), wurden so im Laufe des Tages einige Flaschen gekillt. So lässt es sich doch arbeiten!

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt und Hopfen düsten so in Kürze unsere vertrockneten Kehlen hinunter. Ich persönlich fand es fast ein bischen süßlich, malzig im Nachgeschmack aber trotzdem mit süffiger Note. Ein Pils mit hessischem Charakter halt. Davon kann man sich auf jeden Fall einen Abend ernähren. So rundet der Geschmack das ganze Drumherum nur noch ab. Ein schick gekleidetes Bier, ein prägnanter Name, ein schöner Retro-Stil und coole Merchandise-Artikel. Unser Fazit lautet deshalb „GUDE Stoff“! Prost..äh GUDE!


GUDE Beutel

GUDE Shirts

GUDE Sticker & Bierdeckel

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein