Der Mini-Ghettoblaster aus Pappe von Bartek Elsner


Bartek Elsner kommt aus Berlin und ist bekannt für seine Papp-Installationen. Für das diesjährige Internationale Radio Festival in Zürich war er für eine ganz besondere Promotion zuständig. Er erstellte einen riesigen Ghettoblaster, der in der Stadt platziert wurde. Und es kam tatsächlich lautstark Musik aus den Boxen. Warum? Im Innern befand sich ein Mini, der als Batterie fungierte.








Fotos: bartek-elsner.de
client: Mini Schweiz
agency: Draftfcb/Lowe Group

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein