Der Moneten-Rucksack: Zeig, was du hast!

Gadgets - 5. Nov. 2012 von Carina // Kommentare

money-stacks-backpack
Dieser Rucksack scheint auf den ersten Blick durchsichtig und verrät den Inhalt. Und dieser besteht aus vielen, vielen Dollarnoten. Tragen also auf eigener Gefahr. Der „Money Stacks Backpack“ ist für $60 bei Sprayground erhältlich.

money-stacks-backpack2
money-stacks-backpack3
money-stacks-backpack4
money-stacks-backpack5
(via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Klare Formen, von den Landschaften der Toskana inspiriert – Luminous Design Group entwickelt ein neues Branding für italienisches Restaurant - luminous design group toskana 1
Luxuriöser Minimalismus – luftig-stilvolle Wohnwelten im Glas-Haus, Australien - glasshouse sarah waller 6
Die Ecocapsule ist eine vollständig autonome Wohnkabine - ecocapsule wohnkabine 10

Klare Formen, von den Landschaften der Toskana inspiriert – Luminous Design Group entwickelt ein neues Branding für italienisches Restaurant

Luxuriöser Minimalismus – luftig-stilvolle Wohnwelten im Glas-Haus, Australien

Die Ecocapsule ist eine vollständig autonome Wohnkabine

Kategorie: Fotografie

Jonathan Higbee fängt den Zufall fotografisch ein - photography jonathan higbee 17
Urbane Fotowelten von Tatsuto Shibata – die Suche nach dem Fluchtpunkt - photography tatsuto shibata 1
Ein verträumtes Fotoshooting mit Sabrina Zohar und Sheng Zheng - model sabrina zohar 6

Jonathan Higbee fängt den Zufall fotografisch ein

Urbane Fotowelten von Tatsuto Shibata – die Suche nach dem Fluchtpunkt

Ein verträumtes Fotoshooting mit Sabrina Zohar und Sheng Zheng

Kategorie: News

Paris Hilton hat NICHT das Selfie erfunden - paris hilton twitter08
Die Selfie-Revolution: Nokia 8 überrascht mit neuen, kreativen Features - nokia 8 kb 02
William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise - william armstrong ticket 0A1

Paris Hilton hat NICHT das Selfie erfunden

Die Selfie-Revolution: Nokia 8 überrascht mit neuen, kreativen Features

William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise