Der neue Fünf-Pfund-Schein kann Schallplatten abspielen

5-pfund-schein-musik-3
Die Bank of England hat sich Mitte September ein neues Design für den Fünf-Pfund-Schein gegönnt. Neu ist jedoch nicht nur das optische Erscheinungsbild, sondern auch die haptischen Eigenschaften haben sich verändert. Der neue Geldschein besteht aus hauchdünnem Plastik (Polymer) und ist daher nicht nur schwerer zu fälschen, sondern auch wesentlich glatter.

Die britische Zentralbank erhofft sich dadurch eine höhere Lebensdauer der Geldscheine, die angeblich auch sauberer seien. Eine besondere Eigenschaft des modernen Geldscheins wirkt jedoch geradezu anachronistisch: er kann Schallplatten abspielen. Dazu wird natürlich noch ein klein wenig Zubehör gebraucht, nämlich ein Kontaktmikrofon und ein kleiner Verstärker. Aber dann geht’s dem Vinyl an den Kragen bzw. an die Rille. Darüber hinaus kann der Geldschein bei niedrigen Temperaturen (aus Versehen) mitgewaschen werden. Lediglich bügeln sollte man ihn nicht. Ansonsten schmilzt das Geld dahin.

New Five Pound Note Playing a 7" Vinyl Single

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein