Der NV300 ist eine mobile Werkstatt von Nissan

Dass sich ein Van auf Reisen als Übernachtungsmöglichkeit eignet, ist keine Neuigkeit. Allerdings ist es recht schwer, in einem Transporter seinem beruflichen Alltag nachzugehen. Deshalb hat Nissan das Konzept NV300 ausgearbeitet. Der handelsübliche Van wurde in eine geräumige Werkstatt umgebaut, in der nicht nur eine Menge Werkzeuge Platz finden. Drinnen gibt es auch einen Arbeitsplatz samt Hocker, der sich auf einer Schiene bewegen lässt.

Die Werkbank an Bord lässt sich sogar herausnehmen, was das Basteln in freier Natur ermöglicht. Strom bekommen Bohrmaschine, Elektrosäge und Co. vom mobilen Akku Energy ROAM, den Nissan eigens entwickelt hat. Der ist wetterfest, hat eine Kapazität von 700 Wh und eine Maximalleistung von einem kW.





(via) Copyright Nissan

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein