Der Paket-Prank: Geschenk-Dieb erlebt eine glitzernde, stinkende Überraschung

Der YouTuber Mark Rober bemerkt, dass in seiner Nachbarschaft Päckchen gestohlen werden. Trotz Videobeweis will die Polizei nichts unternehmen. Also schreitet er zur Tat und verübt Selbstjustiz – aber keine Sorge, Mark bleibt natürlich gewaltfrei. Stattdessen entwickelt er mit einiger Unterstützung ein präpariertes Päckchen, das mit Kameras, GPS und vor allem einer Art Glitzer-und-Stink-Bombe ausgestattet ist.

I got upset that my package was stolen so I made a glitter bomb revenge package.“

Kleines Easter Egg: Als Absender gibt er Kevin McCallister an – den Protagonisten des Weihnachts-Klassikers “Kevin – Allein zu Haus”, der Mark zu dieser Idee inspiriert hat. Also viel Spaß dabei, aus der 1st-Person-Perspektive eines gestohlenen Päckchens zu beobachten, wie gleich mehrere rücksichtslose Diebe eingeglitzert, eingestunken und gedemütigt werden.

Package Thief vs. Glitter Bomb Trap

(via) Copyright Mark Rober

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein