Der Sohn, der SEAT Leon ST, die Ausrede und ein cooler Vater

seat-leon-st-werbespot
Hach ja. In solchen Situationen wird man doch gleich wieder in seine jugendlichen Jahre zurückversetzt. Das Auto gemopst, ein Paar Freunde eingesammelt und ab durch die Nacht. Unterwegs schnell noch etwas reingetankt und dann zurück nach Hause und ja nicht entdecken lassen. Dieser Bursche hatte denselben Plan. Er war – wie sich später herausstellt – in weiblicher Begleitung. Als er morgens den SEAT Leon ST wieder heimlich zurückstellen will, wartet Papa natürlich schon und ertappt den Sohnemann auf frischer Tat. Der ist jedoch um keine Ausrede verlegen und behauptet, dass er nur in der Garage rumturnt, weil er nicht schlafen kann und eigentlich ne Runde Fahrrad fahren wollte…

seat-leon-st-werbespot2
seat-leon-st-werbespot3

Sponsored by SEAT

13 Kommentare

  1. Hallo,
    weiss zufällig jemand, wie das Lied oder der Interpret aus dem Autoradio heißt?

    Danke im voraus und nen schönen ersten Advent

    LG Michael

  2. Laut Seat Deutschland auf Facebook:
    „der Song stammt von Dani Espinet & Toni Saigi und heißt „Walk and then run“ und wird auch demnächst zum Download für euch bereitstehen. Viele Grüße, dein SEAT Facebook Team“ (https://www.facebook.com/SEATde, Beitrag vom 03.12.2013, 13:55)

    Google findet jedoch zur Query „Dani Espinet & Toni Saigi Walk and then run“ nicht viel, zum Vorschlag „Daniel Espinet“ ein LinkedIn Profil, aber viel mehr dann auch nicht …

  3. huhu ihr .. soweit ich richtig liege ist dieser song ein reiner werbesong , aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren!!! lg die dany

  4. Hallo Alexander,

    deine Info wäre ja wirklich sehr hilfreich … würde es sich bei dem, von dem du da erzählst, nicht um das Lied aus dem Seat SC 8 (Das ist der Spot mit dem ROTEN Seat und der Taxi Geschichte, wo der Typ sich von nem anderen den Seat leiht, damit seine Angebetete nich tim Taxi abhaut.

    Ich glaube aber, hier wird nach dem Song aus der Seat ST Werbung gesucht … siehe Bilder.

    Laut der Anzeige vom Radio im Spot soll die band „The Hollanders“ heissen und das Lied „Days on The Road“. Blöd nur, dass es keine Band namens „The Hollanders“ gibt und man unter „Days on the Road“ nur „SIX Days on The Road“ findet.

    Also, wer DAZU jetzt genauere Informationen hat …

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein