Der Solarofen GoSun Sport brät auch bei schwacher Sonne

gosun-mahlzeit-5
Auf Wanderungen nimmt man eher selten einen Grill mit – geschweige denn Zubehör wie Kohlen und Zange. Wenn du dann aber doch Hunger auf was Gegrilltes hast, kannst du einfach den GoSun Sport einpacken. Das ist ein Solarofen, der mit Hilfe der Sonne eine Höchsttemperatur von 290 Grad Celsius erzeugen kann. So kannst du dir innerhalb von 20 Minuten eine warme Mahlzeit zubereiten.

Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei vielfältig, schließlich kann der GoSun Sport auch backen, kochen und dünsten. Wegen seiner intelligenten Bauweise bleibt die Oberfläche des Ofens dabei stets kühl und kann problemlos berührt werden. Du brauchst weder Kohle noch Strom, weil der Ofen ausschließlich Sonnenstrahlen benötigt – und zwar auch nur schwache. Er funktioniert als auch bei bedecktem Himmel. Und da er nur etwas mehr als drei Kilogramm wiegt, ist er leicht zu transportieren. Der Preis liegt bei knapp 250 Euro.




GoSun Stove: Welcome to the Fuel-Free Frontier

(via)

2 Kommentare

  1. Das nenne ich mal ein futuristisches Gerät – aber finde ich gut. Ob es die Welt wirklich braucht, so wie Jojo es beschreibt, weiß ich zwar nicht – aber cool ist es allemal!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein