Der Sports Park 60: Ein aufblasbarer Wasserspielplatz

snygo_files001-Floating-Waterpark
Eine kleine Auszeit muss auch einmal sein. Ich war gut 2 Wochen nicht im Büro und die Mädels haben, wie ich sehe, auch ohne mich alles ganz gut hinbekommen. Am 19. April bin ich zum 2. Mal Vater geworden. Meine kleine Tochter sollte das selbe Recht genießen wie mein Sohn, daher bin ich 2 Wochen zum Kennenlernen zu Hause geblieben. Was für eine verrückte Zeit. Die Geburt ging viel schneller als beim ersten Kind, und schwuppdiwupp ist man wieder Vater und alles geht wieder von vorn los. Heute bin ich den ersten Tag wieder im Büro, komisches Gefühl irgendwie… Aber einige hundert Mails warten auf mich und hier kommt auch gleich wieder das erste Thema für euch. Eine schöne Woche wünsche ich!

Weiter geht es mit dem passenden Spielzeug für die etwas größeren :)

Wir dachten eigentlich, dass wir praktisch schon alles gesehen haben. Doch dann entdeckten wir Bilder vom Sports Park 60 – und nehmen unser vorschnelles Statement zurück. Denn ein aufblasbarer Wasserspielplatz ist uns noch nicht untergekommen. Bestehend aus etwa 50 Elementen, bietet die riesige Insel alles, was großen und kleinen Spielkindern das Herz aufgehen lässt: Bis zu 60 Personen können sich gleichzeitig auf Rutschen, Trampoline, Hoch- und Weitsprunganlagen, Balancebalken und Schaukeln austoben.

Die gesamte Anlage ist etwa 40 Meter lang, 32 Meter breit und bis zu 4,3 Meter hoch. Entwickelt wurde sie von der Firma Wibit Sports aus Bocholt. Die solltest du auch kontaktieren, wenn du mit dem Gedanken spielst, dir den Sports Park 60 in deinen privaten See zu holen. Ach ja, und du solltest 3 Stunden Wartezeit einplanen, bis der Spaß losgeht, denn so lange braucht dein neues Freizeitvergnügen, bis es voll aufgeblasen ist.






(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein