Der “teuerste Toaster der Welt” von Mitsubishi nutzt die Reiskocher-Technologie, um Brot perfekt zu rösten.

Die Jungs von Unbox Therapy sind mal wieder mit einem großartigen Video bei uns. Diesmal geht es um den teuerste Toaster der Welt gegen den billigste Toaster. Wenn man an ein japanisches Frühstück denkt, fallen einem vielleicht Bilder von Reis, Fisch und Misosuppe ein, aber heutzutage ist es immer häufiger der Fall, dass die Menschen zum Frühstück Toast essen, während sie ihrem hektischen Leben nachgehen.

Um die Wünsche des toastliebenden Volkes zu befriedigen, wird die Toastertechnologie hier ständig verbessert, und die japanische Firma Mitsubishi Electric hat im Mai letzten Jahres mit der Einführung des Toasters TO-ST1-T (Amazon-Link) einen revolutionären Nachfolger entwickelt. Mit einem Verkaufspreis von rund 30.000 Yen (250 €) ist er einer der teuersten Toaster, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, und seine Spezifikationen erwiesen sich als so verlockend, dass einer der bekanntesten Unboxing-Kanäle auf YouTube nicht widerstehen konnte, ihn für seine 16 Millionen Abonnenten zu testen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein