Der Vlooyberg Tower in Tielt-Winge ist eine Treppe ins Nichts

treppe-natur-5
Man stelle sich das mal vor: Eine Treppe erhebt sich nach oben und führt – ins Nichts. Fall du dir jetzt denkst: „Was soll der Unsinn?“, dann solltest du dich mal in die belgische Gemeinde Tielt-Winge begeben. Dort steht nämlich der Vlooyberg Tower – und der ist eben eine Treppe, die in der Luft endet. Elfeinhalb Meter hoch steigen die Besucher und haben von dort oben einen wunderbaren Blick über die flache Landschaft.

Verantwortlich für die statische Meisterleistung ist das belgische Ingenieursbüro Close to Bone, das das stählerne Bauwerk komplett ohne Stützen realisiert hat. Das setzte eine Menge Planung im Vorfeld voraus, man wollte schließlich nicht, dass die Treppe irgendwann unter der Last vieler Besucher zusammenbricht. Und weil der Turm so beeindruckend ist, gewann er kurz nach seiner Fertigstellung im Jahr 2014 den Staalbouwwedstrijd, einen belgischen Architekturpreis für Stahlbauten.





(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein