Derbe Tattoos von The Magic Rosa


Für viele Menschen schließen sich Tattoos und Humor grundsätzlich aus. Schließlich haben viele Scherze eine begrenzte Halbwertzeit, und das verträgt sich nicht mit der Unendlichkeit, die die Tinte unter der Haut verbringt. Umso mutiger sind die Kunden, die sich der Nadel von The Magic Rosa aussetzen. Ihre (oder seine?) Motive zeichnen sich durch eine simple Bildsprache aus, die meist von einem kurzen Spruch begleitet wird.

Während das Bild oft recht harmlos ist und lediglich alltägliche Gegenstände zeigt, sind die Sätze zuweilen sehr derb und beinhalten Schimpfwörter. Wer sich hinter dem Namen The Magic Rosa verbirgt, lässt sich nicht so recht herausfinden. Manche Quellen geben an, dass es sich um einen italienischen Mann handelt, andere glauben zu wissen, dass es eine Frau aus Berlin ist. Fakt ist, dass sich die tätowierende Person derzeit in Berlin aufhält – wie auf ihrem Instagram-Account zu lesen ist.




























(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein