Design-Makeover: American Express mal im kunstvollen Gewand

ae-design-klonblog
Kreditkarten sind jetzt nicht unbedint durch ihre auffällige Optik bekannt. Einzig die Farbe kann variieren. Und wer wäre nicht gern in Besitz der „black card“? Vielleicht auch der polnische Illustrator und Designer Karol Banac, der bereits für Ikea, The Washington Post oder Samsung gearbeitet hat. Er hatte letztes Jahr die Ehre, für den bekannten Kreditkarten-Herausgeber 3 neue Interpretationen zu kreieren. Bei der Umsetzung ist Karol seinem Stil treu geblieben und lieferte mit seinen harmonischen Farbwelten ein sehr illustratives Ergebnis ab. Jede Karte zeigt gleichzeitig „a various period in culture“. Die hält man doch gern in den Händen.

ae-design-klonblog2
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein