Designkonzept: Kühlschrank-Magnete mit QR-Scanner

snygo_files-002-fridgemagnets

Wiedermal eine tolle Idee für den Haushalt, die 2013 auch schon einen red dot design concept Award gewonnen hat. Die Designer Hu Yaxing, Chen Zhipeng, Liao Haibo und Tang Yigang haben sich diese raffinierten Kühlschrank-Magnete ausgedacht. Die können einen QR-Code auf den Lebensmitteln scannen, anschließend macht man sie an die Kühlschranktür und sie zeigen ein Bild und die Daten zu dem Lebensmittel an. Wenn es Gefahr läuft, schlecht zu werden, ändert sich langsam die Farbe des Magnets bis er rot und das entsprechende Lebensmittel damit abgelaufen ist. Würde ich mir sofort zulegen. Was sagt ihr dazu?


2 Kommentare

  1. Haha, des ist eigentlich echt cool. Nur fehlt einigen meiner Lebensmitteln noch der QR Code. ^^ Aber sowas find ich ansonsten klasse, einfach simpel und viel wichtiger (im Gegensatz einigen anderen Gagdets) hat es auch eine sinnvolle Funktion.

  2. Coole Sache, ich kann mich erinnern das es so was in der Art auch als Konzept schon mal gab.
    Nur war es da so, dass im Kühlschrank eine Anzeige war die angezeigt hat wann ein Produkt abläuft oder nicht mehr gut ist, war eigentlich auch ganz interessant.

    Schöne Grüße
    Stefan

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein