Desk Phone Dock: Das iPhone wird zum Oldschool-Telefon

Was das iPhone nicht alles schon für Zusatzgeräte und Gadgets hervor gebracht hat…! Eines wird bald dazu kommen. Und zwar das „Desk Phone Dock“, das das iPhone in ein Telefon mit Schnur und Hörer verwandelt. Zurück in die Zukunft wenn man so will. Mit diesem Teil hat man sein iPhone immer aufgeladen, kann es durch das Dock ständig synchronisieren, und hat das gute alte „Abhebgefühl“ des Telefons wieder.

Hergestellt  werden soll das Gerät schon in naher Zukunft von der „Kee Utility Inc.“ aus Korea, die sich wie es aussieht, extra nur für dieses Gerät gegründet hat. Wann genau und wie viel es kosten wird, da gibt es leider noch keine Infos zu. Nur dieses „PC vs. Mac“-Video lässt schonmal erahnen, welche überschaubaren Vorteile man mit dem Dock gegenüber normalen Handynutzern hat.

Optisch gibt das „Desk Phone Dock“ ja schon einiges her, das muss man sagen. Von den Funktionen bin ich mir jetzt aber nicht wirklich sicher, ob man es unbedingt haben muss. Eine gute Idee ist es auf jeden Fall und für echte iPhone-Fans sicher eine gute Sache.

Mehr Fotos, mehr Infos usw. gibt’s auf der offiziellen Desk Phone Dock Website.

(via Dvice)

6 Kommentare

  1. Das ist doch mal wieder ein Gadget, was wirklich richtig cool aussieht. Dennoch glaube ich nicht, dass es reißenden Absatz finden wird… Telefoniere dann glaube ich doch lieber direkt mit dem iPhone.
    Mich würde wirklich mal interessieren was das Ding kosten soll.

  2. Aloha,

    das sieht aber auf jeden Fall schon mal sehr crazy. Aber dadurch dass es das iPhone auf lädt, hat es sich bei mir gerade einen Bonuspunkt verdient. Hmm… :)

    Viele Grüße, Andi

  3. Ich bin ein echter Fan der Optik der alten Telefone. Die modernen schnurlosen Telefone sind zwar unstrittig und eindeutig praktischer, aber ich finde früher hatten die Telefone optisch dann doch noch etwas mehr Charme. Gerade dem iPhone tut diese Optik auch gut :)!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein