„Deutschland: Off Duty“: Jan Böhmermann macht auf Til Schweiger

boehmermann-schweiger-klonblog
Zwischen dem Comedian Jan Böhmermann und dem Schauspieler Til Schweiger scheint gerade die Luft zu brennen. Praktisch im Tagesrhythmus hauen sich die beiden die Spitzen um die Ohren. Der vorläufige Höhepunkt ist ein aufwändiger Clip, den Böhmermann dieser Tage für seine Sendung „Neo Magazin Royale“ produziert hat. Unter dem Titel „Deutschland: Off Duty“ persifliert er damit Schweigers Action-Film „Tschiller: Off Duty“, der dieser Tage im Kino läuft.

In schnell geschnittenen Bildern schießt Böhmermann auf Flüchtlinge, emanzipierte Frauen, Polizisten und AfD-Politiker – eben auf alle, die dieser Tage in Deutschland für Schlagzeilen sorgen. Und seine Antwort auf die Neujahrs-Schande von Köln: Einfach die ganze Stadt dem Erdboden gleichmachen und mit dem Flammenwerfer auf den Dom schießen. Mit dem Fake-Trailer reagiert Böhmermann auf ein Interview, das Schweiger der „Welt“ erst vor wenigen Tagen gegeben hat. Darin bezeichnete der Schauspieler den Komiker als „verzogenen Bubi“.

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein