D*Face malt ein gigantisches Mural an eine Fassade in Paris


Die Fassade eines riesigen Hauses in Paris wird seit kurzer Zeit von einem nicht minder massigen Mural geschmückt. Das Gemälde hat der britische Street Artist Dean Stockton alias D*Face im 13. Arrondissement der französischen Hauptstadt hinterlassen. Zu sehen ist ein Paar, das sich zärtlich umarmt. Während mit der blonden Frau mit dem strahlend roten Kleid alles in Ordnung ist, sieht der Mann sehr unnatürlich aus.

Lila Haare, ein grünes Gesicht, in dem Nase und Augen fehlen und deutlich die Wangenknochen hervortreten – so ganz am Leben scheint der Herr nicht mehr zu sein. So muss man sich auch nicht über den Titel des Werkes wundern: „Love Won’t Tear Us Apart“. D*Face wurde von der Pariser Galerie Itinerrance damit beauftragt, die seine Tätigkeiten in Frankreich vertritt. Geboren wurde der Künstler 1978 in London, wo er auch bis heute lebt.








Pictures by Lionel Belluteau (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein