Dichroismus beschert farbenfrohe Designstücke


Abgefahren futuristisch ist allein schon die Form der Sitzmöbel und Schmuckstücke, die die Designer des Labels Joogii kreieren. French Touch heißt die neueste Kollektion, deren transparente Möbelstücke dann aber gleich zweimal hinschauen lassen. Der fesselnde Zaubereffekt lässt sich physikalisch erklären und nennt sich Dichroismus: Die Kunststoffoberfläche ist mit einem Film überzogen, der das Licht ganz speziell reflektiert und je nach Blickwinkel, Sonnenstand oder Beleuchtung ein immer anderes Farbenspiel auf dem Gegenstand und auch in dessen Schatten präsentiert. Mit dieser Farbeffekt-Technik verschönern die Kreativen aus Los Angeles nicht nur Stühle, sondern auch Beistelltische, Vasen und Armreifen. Gefertigt werden die Everyday-use-Skulpturen mit einer CNC-Fräse, der dichroitische Film wird per Hand aufgetragen.







Copyright by Joogii

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein