Die #AdobeStockNacht am 21. Juni im Live-Stream auf YouTube


Wenn du beruflich viel mit Stockmedien zu tun hast, dann hat Adobe in Kürze eine Anwendung für dich, die dir die Arbeit erleichtern wird. Adobe Stock bindet seine mit mehr als 75 Medien gefüllte Datenbank direkt an die Adobe Creative Cloud an. Das bedeutet, dass du auf Bilder, Grafiken und anderes Material innerhalb der Produkte von Adobe zugreifen kannst.

Zum Start von Adobe Stock findet am 21. Juni im Hamburg die #AdobeStockNacht statt, bei der der Service ausführlich vorgestellt wird. Aber keine Sorge: Via YouTube kannst du dem Event auch dann beiwohnen, wenn du dich gerade nicht in der Hansestadt aufhältst. Los geht es um 19:30 Uhr, wenn die Gastgeber Sven Doelle und Murat Erimel zusammen mit vielen Gästen die Highlights von Adobe Stock präsentieren. Sie zeigen dir nicht nur, was du alles mit dem Dienst machen kannst, sondern versorgen dich auch noch umfassend mit Tipps und Tricks.

#AdobeStockNacht – Sommer 2017

Einer der kreativen Gäste bei der #AdobeStockNacht wird der Fotograf und Digital Artist Matthias Schwaighofer sein. Er demonstriert dir, wie du durch die Einbindung von Adobe Stock in die Creative Cloud deinen Arbeitsfluss verbesserst und dadurch Zeit sparst. Auch das künstlerische Multitalent Andreas Preis steht auf der Veranstaltung Rede und Antwort und zeigt dir, wie vielfältig die Medienauswahl bei Adobe Stock doch ist. Der Art Director Dom Quichotte unterhält sich mit den neuen Adobe Stock-Anbieterinnen Kristina Hader, Alina Schessler und Anna Cor über die Veränderung der Qualität von Stockfotografie.

Schließlich ist mit Arne Trautmann auch einer der erfolgreichsten Stockfotografen der Welt bei der #AdobeStockNacht zugegen. Er berichtet anhand seiner eigenen Laufbahn über die Veränderungen auf dem Markt und über aktuelle Trends. Als Anwalt für Medien- und Urheberrecht weiß er zudem genauestens über die rechtlichen Aspekte der Bildnutzung Bescheid. Am 21. Juni um 19:30 Uhr geht das Event auf dem YouTube-Kanal von Adobe live auf Sendung. Und solltest du dich für Adobe Stock interessieren, dann melde du dich doch einfach für den Service an. Als Bonus bekommst du in deinem ersten Monat zehn Bilder kostenlos.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Adobe.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein