Die Agora-Sauna – Schwitzen mit Aussicht

snygo_files002-sauna-sandhornoya
Saunieren ist gesund und hilft dabei, mal so richtig zu entspannen. Wenn ich mich in der wohligen Wärme einer Sauna fallen lasse und die Augen schließe, träume ich mich immer weg aus dem dunklen, kleinen Raum an einen schönen Urlaubsort. Die Leute, die das Glück haben, in dieser außergewöhnlichen Hütte zu schwitzen, haben so eine Traumreise nicht nötig. Offenen Auges können sie einen phänomenalen Ausblick auf die Küste der norwegischen Insel Sandhornøya genießen.

100 Personen passen in die Sauna mit dem klangvollen Namen Agora (griechisch für Versammlungs- und Festplatz) rein, ähnlich einem Amphitheater sind die Sitzreihen darin aufgebaut. Durch die große Fensterfront können die Saunierer das Spektakel, das der Ozean und der Himmel veranstalten, beobachten und die Ruhe in der Abgeschiedenheit genießen. 20 Euro kostet der Eintritt, das Handtuch gibt’s gratis dazu. Tja, man muss es ihnen lassen, Sauna können die Norweger einfach.










(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein