Die Ant Watch – eine Uhr voller Ameisen oder ein Aprilscherz?

ant_gif-klonblog
Wir stoßen ja regelmäßig auf allerhand Seltsames. Was wir aber neulich gefunden haben, ist zu komisch, um wahr zu sein. Der Online-Uhrenhändler Analog Watch bietet nämlich die Ant Watch an, eine Armbanduhr, in der sich fünf lebende Ameisen tummeln. Die zeigen natürlich nicht die Zeit an, vielmehr kannst du ihnen bei ihrem Tagwerk zuschauen. Durch die abnehmbare Krone musst du sie regelmäßig mit Zuckerwasser füttern, außerdem muss die Uhr einmal am Tag für zehn Minuten in den Kühlschrank, damit die Tierchen schlafen können.

Vier bis sechs Monate überleben die Ameisen in der Uhr, innerhalb eines Jahres nach dem Kauf beliefert dich der Anbieter im Todesfall mit neuen Tieren. Der Preis liegt bei rund 53 Euro – wenn es die Ant Watch überhaupt gibt. Denn auffälligerweise ist der Erscheinungstermin ausgerechnet der 1. April. Das riecht doch ganz stark nach Aprilscherz, oder?


(via & via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein