Die Arlo Pro 3 Flutlicht Kamera hat ein komplett drahtloses Design

Die Arlo Pro 3 Flutlicht Kamera hat ein komplett drahtloses Design 1
Foto: Arlo

Arlo kündigt seine neueste Sicherheitskamera an, die Arlo Pro 3 Flutlicht Kamera, die mit einer Platte aus leistungsstarken LEDs ausgestattet ist, um den Bereich im Sichtfeld der Kamera besser auszuleuchten. Im Gegensatz zu anderen Flutlichtüberwachungskameras benötigt Arlo’s Flutlicht Kamera keine Verkabelung, sie kann komplett mit wiederaufladbaren Batterien betrieben werden. Diese Kamera kann einfach im Freien aufgehängt werden und mittels eines Akkus mit der nötigen Energie versorgt werden. Auf dieser Weise kann die Kamera in wenigen Minuten einsatzbereit sein und es müssen keine Bohrungen oder andere Arbeiten durchgeführt werden.

Genial: diese Arlo-Flutlicht Kamera arbeitet ohne lästige Kabel

Die LED-Platte liefert 2.000 Lumen Helligkeit, wenn sie mit Batterie betrieben wird. Das ist weniger hell als die 3.000 Lumen, die die Amazon-eigene Ring’s Flutlicht Kamera produzieren kann, aber Rings Kamera muss an das elektrische System in einem Haus angeschlossen werden.

Die Flutlicht Kamera scheint viele der gleichen Funktionen wie die Arlo Pro 3 zu haben, einschließlich 2K Video mit HDR, eine eingebaute Sirene, Farbnachtsicht, ein 160-Grad Sichtfeld und Zwei-Wege-Audio.

Einen Preis für die Kamera sowie die Verfügbarkeit in Deutschland konnte ich bisher noch nicht herausfinden. Aber wir werden das im Auge behalten.

Die Arlo Pro 3 Flutlicht Kamera hat ein komplett drahtloses Design 2
Foto: Arlo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein