Badehosen von Turq verhindern wundgescheuerte Kronjuwelen

snygo_files001-turq-sport
Kurze Englisch-Lektion vorab: Das Verb „to chafe“ bedeutet auf Deutsch „wundscheuern“. Die Info brauchst du, um den Werbespot zu verstehen, den der US-amerikanische Badehosenhersteller Turq veröffentlicht hat. In dem geht es nämlich darum, dass sich ein junger Mann am Strand seine Testikel wundgescheuert hat, weil er die falsche Badehose anhatte. Deshalb bekommt er Besuch von Captain Chafe, der ihm und seinen Kronjuwelen fortan ordentlich zusetzt.

Der knapp zwei Minuten lange Clip ist herrlich abgedreht und bringt auch irritierte Kinder, eine eifersüchtige Freundin und einen sonnengebräunten Großvater ins Spiel. Und immer wieder erfährt der arme junge Mann von seinen Freunden: Das wäre alles nicht passiert, wenn du eine Hose von Turq getragen hättest. Die scheuern nämlich nicht und trocknen schnell. Leider sind sie aber nur in ausgewählten Läden in einigen Städten der USA zu haben.



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein