Die „Berliner Morgenpost“ und der Hertha-Abstieg

Mit dieser zynischen Werbeanzeige kommentiert die Berliner Morgenpost den Abstieg von Hertha BSC in die zweite Bundesliga. Mit dem Flughafen wird dabei auch nochmal auf die Panne mit der verzögerten Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg verwiesen. Der arme Berliner Bär scheint nun ganz schön fertig zu sein. Aber immerhin hat die Berliner Morgenpost auch ein paar tröstende Worte und wünscht ihm einen direkten Wiederaufstieg im nächsten Jahr. Die Anzeige stammt aus der Reihe „Das ist Berlin„, die schon 2010 von der Agentur Römer Wildberger entwickelt wurde.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein